Bastelideen für Kinder

Bastelideen Kinder

Bastelideen für Kinder

Bastelideen: Kreatives und günstiges Basteln für Kinder

Kinder haben viel Freude am Basteln. Ein gemeinsamer Bastelnachmittag ist etwas Besonderes und macht nicht nur den Kindern Spaß. Dabei kommt es natürlich auf die richtigen und für Kinder interessanten Bastelideen an. Ideal sind Bastelvorlagen zu entsprechenden Jahreszeiten und Anlässen. Stehen beispielsweise Geburtstag, Muttertag oder Weihnachten kurz bevor, können diese Themen mit in das Basteln einbezogen werden. Dabei müssen Bastelmaterialien nicht teuer sein. Man kann im Voraus mit den Kindern zusammen planen, was gebastelt werden soll und welches Material sich dazu verwenden lässt. Oftmals können leere Becher, Schachteln oder andere Behältnisse und Verpackungen, die normalerweise im Müll landen, noch mit verwendet werden. Zudem macht es den Kindern Spaß, Joghurtbecher und co. zu sammeln und zu überlegen, was man daraus kreieren könnte.

Für eine kreative Förderung sollte man schon im Kleinkindalter mit dem gemeinsamen Basteln anfangen. Jedoch muss man hier aufpassen, dass es keine lange und ausgiebige Bastelarbeit wird, da Kleinkinder noch sehr ungeduldig sind und in kurzer Zeit ein Ergebnis sehen wollen. Um ein preisgünstiges und vor allem schnelles Bastelbeispiel zu bringen, könnte man hier einen großen Wasserbehälter aufheben und leere gelbe Plastiküberraschungseier sammeln. Das Kleinkind könnte dann schon beim Bemalen und Bekleben des Wasserbehälters helfen und fertig ist ein selbstgebasteltes Spiel. Den Kleinen macht es sehr viel Spaß, die Plastikeier in den Wasserbehälter zu stecken und wieder auszuschütten.

Wenn die Kinder größer werden, kann das Basteln schon etwas mehr ausgeweitet werden. Als Vorbereitung kann man auf Spaziergängen Naturmaterialien wie Steine, Kastanien, Blätter, Tannenzapfen und Blumen sammeln. Die meisten Naturmaterialien lassen sich am Besten getrocknet verarbeiten. So entstehen die schönsten Bastelideen über das ganze Jahr hinweg. Hervorragend bieten sich diese natürlichen Arbeitsmaterialien zum Basteln von Tischschmuck, Glückwunschkarten oder auch Weihnachtsbaumdeko an. Dabei sind der Kreativität des Kindes keine Grenzen zu setzen. Natürlich eignen sich die entstandenen Bastelarbeiten dann auch zum Verschenken. Eltern und Großeltern, aber auch Tanten und Onkels freuen sich viel mehr über selbst kreierte Geschenke.

Auch die gesammelten Becher und Schachteln können für Bastelideen universell eingesetzt werden. So kann man mit leeren Schachteln beispielsweise Weihnachtskalender, Überraschungskalender, Puppenstubenmöbel, kleine Autos oder sogar Roboter selbst basteln. Die Behältnisse werden einfach von den Kindern nach Lust und Laune bemalt oder beklebt. Vielleicht entstehen durch das Aneinanderreihen der Schachteln dann lustige Figuren, Fahrzeuge oder andere Phantasieerzeugnisse der Kinder.
s Für das Basteln mit Kindern braucht man nicht unbedingt Vorlagen, denn die Bastelideen haben die Kinder selbst. Man muss nur ihre Kreativität fördern und den Kindern dabei helfen, ihre Vorstellungen umzusetzen.