Playmobil Reiterhof

Playmobil Reiterhof

Playmobil Reiterhof

Der Playmobil Reiterhof im Test

Das Playmobil auch kleine Mädchen begeistern kann, zeigt der moderne Playmobil Reiterhof in der Produktpalette des Spielzeugherstellers. Drei große Pferdeboxen, ein angrenzenden breites Gehege und ein kleiner Familienkiosk machen den Playmobil Reiterhof zu einem Spielzeug mit hohem Spaßfaktor. Zahlreiche Tiere tummeln sich auf dem Heuboden, einige Reiter trainieren im Gatter mit den Pferden das Springen über Hürden und einige Playmobil-Kinder misten mit Freude den Stall aus – der Alltag auf dem Playmobil Reiterhof gleicht dem wahren Leben ungemein und macht Lust auf mehr.
Viel Zubehör und Liebe fürs Detail
Es gibt viele zusätzliche Accessoires, die zu dem Reiterhof erworben werden können und Kinder zu immer wieder neuen Spielemöglichkeiten anregen. Ponywagen, Kutschen, Pferdegeschirr und viele weitere Tiere vervollständigen das Gestüt und bringen ein hohes Maß an Abwechslung. Der Stall des Playmobil Reiterhofes kann sogar mehrmalig erweitert werden, so dass mehr Tiere und Tierfreunde darin Platz finden. Pferde können am eigenen Waschplatz geduscht und gebürstet werden, auf die Pferdekoppel lassen sich prima Bäumchen und Gräser platzieren, die den Pferden, Eseln und Schweinen als Nahrung dienen. Der Playmobil Reiterhof ist ein sehr beliebtes Produkt des Herstellers, denn er besteht aus vielen tollen Einzelteilen, die Spaß bringen.

Fazit Playmobil Reiterhof

Kinder lernen über die Arbeit im Reiterhof und können sich für den nächsten Besuch eines realen Reiterhofes sicherlich eine Menge abschauen. Der pädagogische Mehrwert ist natürlich besonders hoch, ebenso wie die Qualität der Utensilien, die sehr robust und langlebig sind.