Playmobil 123 Wohnhaus

Playmobil 123 Wohnhaus

Playmobil 6754

Playmobil 123 Wohnhaus im Test

Der Name Playmobil steht für großes Spielvergnügen im handlichen Plastikformat. Die jeweiligen Sets sind meist auf einzelne Themen bezogen und eröffnen somit einen Blick in eine ganz eigene und aufregende Welt. Sie sind damit die optimale Kombination aus Spielspaß und pädagogisch wertvollem Spielzeug. Mit den verschiedenen Personen, Gegenständen, Fahrzeugen und Tieren in den einzelnen Sets gibt es dabei viel zu entdecken und die Fantasie der Kinder kann sich frei entfalten. Durch die Kombinationsmöglichkeiten der Einzel-Sets untereinander lässt sich die Spiele-Welt fast unbegrenzt erweitern. So können die Kinder stetig neue Ideen entwickeln und ihren Horizont weiten. So auch mit dem „Wohnhaus“-Set, das einen Einblick in das häusliche Leben gibt.

Das „Wohnhaus“ im Detail

Das „Wohnhaus“-Set besteht aus dem Haus selbst, welches über eine funktionierende Klingel verfügt. Einrichten lassen sich darin das Bad, die Küche, der Essbereich und das Schlafzimmer. Die Toilette des Bads verfügt ebenfalls über ein Soundmodul und kann somit das Geräusch einer Toilettenspülung wiedergeben. Dabei ist die Raumverteilung und die Einrichtung individuell vom Spielenden festlegbar und stets kann umgeräumt und umdekoriert werden. Die Familie besteht aus einem Mann, einer Frau, einem Baby und einem Hund, dessen Hundehütte vor dem Haus Platz findet. So kann die Familie sowohl im Haus als auch außerhalb viel Spaß haben und verschiedenste Abenteuer erleben. Grenzen setzt dabei nur die Fantasie des Spielenden.

Familie und „Wohnhaus“ können wachsen

Wie wäre es mit noch mehr Kindern in der Familie oder der Nachbarschaft? Für diese kann das Set „Kinderspielplatz“ sorgen. Die Spielgeräte dieses Sets können zudem am Haus aufgestellt und so zu dessen Gartengestaltung werden. Auch das Set „Kinder mit Planschbecken“ bietet viele Möglichkeiten zur Erweiterung des Spielvergnügens. „Mein Mitnehm-Reiterhof“ und „Meine Mitnehm-Feuerwehrstation“ sorgen für freizeitliche Aktivitäten und für die Sicherheit in der Nachbarschaft. Viele neue Gebäude, Personen, Fahrzeuge und Tiere können die Nachbarschaft wachsen lassen und so das Kinder- oder Spielzimmer in ein Dorf verwandeln. In diesem sind der Fantasie des Kindes keine Grenzen gesetzt – alle können interagieren und Abenteuer erleben. „Meine Mitnehm-Eisenbahn“ fährt die Bewohner des Dorfes zu „Meinem großen Tierpark“ oder zum „Besuch im Wild-Park“ oder aber zum Hafen, wo sie das „Piratenschiff“ entdecken können. Mit Playmobil ist alles möglich!

Fazit Playmobil 123 Wohnhaus

Dieses Set ist der kleine Anfang eines großen Abenteuers. Spiel- und Lern-Spaß gehen Hand in Hand und führen den Spielenden in eine Welt, die aus vielen kleineren Welten besteht. Einzeln aber besonders in Verbindung mit weiteren Sets bereitet das „Wohnhaus“ großes Vergnügen.