LEGO Zauberspaß “Harry Potter” im Test

LEGO Harry Potter

LEGO Harry Potter 4867 - Hogwarts

LEGO Harry Potter im Test

Mit der bereits siebenteiligen Harry-Potter-Saga gelang der englischen Schriftstellerin Joanne K. Rowling ein Debütroman der ganz besonderen Art: Weltweit löste der junge charismatische Harry Potter sowohl unter jüngeren als auch älteren Lesefreunden einen regelrechten Zauberhype aus, welcher sich bereits in Form zahlreicher Artikel auch auf die hiesige Spieleindustrie niedergeschlagen hat. Lego beispielsweise gilt als einer der ersten Produzenten von Artikeln, die sich mit der fantasie- und geheimnisvollen Welt des heranwachsenden Zauberlehrlings auseinandersetzen. Und selbst heute, rund 15 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Harry-Potter-Bausteinsets, machen die diversen Sammlungen aus dem Hause Lego eine überaus gefragte Spielzeugwelt aus. Denn die detailgetreue und liebevolle Gestaltung der Figuren, Schlösser und sonstigen Gerätschaften aus der geheimen Hexereiverbindung bringen die Fantasie eines jeden Kindes – ja sogar die vieler Erwachsener – regelrecht zum Aufblühen.

Die Zauberwelt von „Harry Potter“ im Test

Zwei zentrale Vorteile gegenüber den diversen No-Name-Artikeln sowie Preiswertproduktionen aus Fernost stellen die sehr hochwertige Verarbeitung und die lange Lebenszeit der Legosteine dar: Selbst nach jahrelangem Spieleinsatz weisen die Elemente in der Regel keinerlei Gebrauchsspuren geschweige denn Verschleißschäden auf! Dies gilt selbstverständlich auch für die Sets aus der Harry-Potter-Schiene: Kratzfeste und zugleich unbedenkliche Lackierungen, robuste Presserzeugnisse und hochwertige Materialen lassen die Zauberwelt für einen erstaunlich langen Zeitraum in einem erstaunlich glanzvollen Licht erstrahlen. Die Harry-Potter-Artikel von Lego zeichnen sich zudem durch eine sehr breite und umfangreiche Palette unterschiedlichster Bausets in unterschiedlichsten Größen aus: Angefangen vom pompösen Hogwarts-Schloss, der Schule für Hexerei und Zauberei, über die legendäre Dampflok samt des mysteriösen Gleis Neundreiviertel, bis hin zum fliegenden Auto der Weasleys, der Familie des besten Freundes von Harry, besteht diese Spielwelt aus einer schlichtweg breiten Produktauswahl, die sich optimal miteinander kombinieren lässt. Und: Sowohl die „echten“ Geschehnisse aus den Büchern beziehungsweise Filmen sowie eigene Geschichten lassen sich mit den Bausets darstellen. Schließlich sind dem/der Architekt/in keinerlei Grenzen gesetzt, sodass auch neue, selbst erfundene Zauberwerke mit den Legosteinen konstruiert werden können.

Fazit zur „Harry Potter“ Spielreihe

Sie suchen einen zeitlosen Klassiker aus dem beinahe unüberblickbaren Lego-Imperium? Dann dürfte die Spielwelt der Harry Potter Reihe eine mehr als attraktive Lösung darstellen. Denn nicht nur für kleine Zauberneulinge, sondern auch für ältere Hexengroßmeister hat diese Abteilung der Lego-Flotte einiges zu bieten. Ein stundenlanges Bauen, Spielen und Fantasieren mit den hochwertigen Erzeugnissen ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Kinderspiel, wobei zwar deren recht hoher Preis nicht außer Acht gelassen, in Anbetracht der Hochwertigkeit und Langlebigkeit der Produkte jedoch durchaus als angemessen erachtet werden darf.

 

Jetzt Lego City bei amazon.de kaufen