Lego Duplo Bauernhof im Test

Lego Duplo Bauernhof

Lego Duplo Bauernhof

Das Duplo Bauernhof Set für Sie getestet

Am Morgen kräht der Hahn, die Schweine müssen gefüttert werden und der Bauer dreht seine Runden auf dem Traktor – so sieht der Alltag auf einem Bauernhof aus. Der LEGO Duplo Bauernhof spiegelt dies mit vielen bunten Farben und freundlichen Tieren besonders gut wider und ist daher sehr beliebt in den Kinderzimmern.
Viel Inhalt
Das Set beinhaltet zahlreiche landestypische Tiere, wie Kühe, Schafe, Hühner und Schweine. Zusätzlich gibt es Zäune, die von den Kindern selbst aufgebaut werden müssen und zahlreiche handliche Figuren, die sich mit Liebe um den LEGO Duplo Bauernhof und seine Tiere kümmern. Die Pferde können in große Pferdeboxen untergebracht werden, die Hühner legen ihre Eier im hölzernen Hühnerstall und die Tierbabys schlafen ganz in der Nähe der Mutter – Kinder finden immer wieder großen Gefallen am LEGO Duplo Bauernhof und schlüpfen mit Vorliebe in verschiedene Rollen.
Langweile gibt es kaum
Ob Mädchen oder Jungen, groß oder klein – das Bauernleben ist spannend und weckt die Neugier. Die vielen zusätzlichen Extras sind besonders hervorzuheben und lassen Langeweile beim Spielen gar nicht erst aufkommen. Ein rasanter Geländewagen und der Traktor, der schwere Heuballen zum Hof fährt, sind bei kleinen Bauernhof-Fans sehr beliebt. Die vielen niedlichen Figuren, die zum LEGO Duplo Bauernhof gehören, sind perfekt ausgerüstet.

Fazit Lego Duplo Bauernhof

Reiter tragen einen Helm, der Bauer mistet den Stall mit einer Forke aus und die Großmutter trägt den Eimer mit der Milch von der Kuhweide – das Leben auf dem LEGO Duplo Bauernhof ist also alles andere als eintönig und weckt das Interesse der Kinder. Die Materialien sind alle samt robust, hochwertig verarbeitet und kindgerecht.